Meldungen


15.04.19

Von Lehrling bis Ingenieur: ZKW sucht helle Köpfe

Als Spezialist für Premium-Lichtsysteme und einer der größten Arbeitgeber der Region ist ZKW laufend auf der Suche nach Fachkräften. Insbesondere das Wachstum des Unternehmens und Erweiterungen an den Standorten bedingen zusätzliches Personal. Derzeit hat ZKW an allen Standorten vakante Stellen in unterschiedlichen Positionen zu vergeben – etwa in den Bereichen Lichttechnik, Elektronik, Konstruktion, Simulation, Supply Chain Management, Qualität und IT. Angeboten werden nicht nur fachspezifische Jobs, sondern auch Lehrstellen und Praktika. „Wir bieten ein dynamisches Arbeitsumfeld in der internationalen Automotive-Branche und die Möglichkeit, Verantwortung in neuen Positionen zu übernehmen und sich weiterzuentwickeln“, erklärt Oliver Schubert, CEO der ZKW Group GmbH.

 

Vielfältige Aufstiegschancen und Entwicklungsmöglichkeiten

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist mit rund 10.000 Mitarbeitern weltweit einen Gesamtumsatz von über 1,34 Milliarden Euro. Auch für 2019 stehen alle Zeichen auf Wachstum, denn die Auftragsbücher für die nächsten Jahre sind voll. Zudem entwickelt ZKW intensiv neue Lösungen im Bereich der Außenbeleuchtung sowie in Vorbereitung auf das autonome Fahren. „Wir suchen daher laufend Verstärkung beim Personal. Gemäß unserem Motto ‚Bright Minds, Bright Lights‘ setzen wir auf helle Köpfe, die von attraktiven Aufstiegschancen in einem internationalen Unternehmen profitieren wollen. Mit insgesamt acht Standorten bieten wir vielfältige Karrieremöglichkeiten“, erläutert Oliver Schubert.

ZKW ist ‚Leading Employer 2019‘

Erst kürzlich wurde die ZKW Group unter die Top 1% der ‚Leading Employers‘ in Österreich gewählt. Im Zuge dieser Auswertung wurden 700.000 Daten gesichtet und 40.000 österreichische Unternehmen, unter anderem in Bezug auf Mitarbeiterangebote, Mitarbeiterzufriedenheit, Gesundheitsmanagement und HR Expertise, untersucht.

Mehr als nur ein Job

Um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu gewinnen, bietet ZKW eine Reihe an Social Benefits an. Am Wieselburger Firmensitz zählen dazu das moderne Betriebsrestaurant, eine Essenszulage, ein Obsttag, aber auch ZKW FIT, ein umfassendes Gesundheits- und Sportprogramm. Darüber hinaus gibt es flexible Arbeitszeiten, eine werkseigene Kinderbetreuung, freiwilliges Fahrtengeld sowie unterschiedliche Paten- und Mentorenprogramme. Ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm unterstützt die persönliche Karriere und sorgt für zusätzliche Motivation. Nicht zuletzt steht der soziale Zusammenhalt hoch im Kurs: Mit zahlreichen Veranstaltungen wie Family Days, Weihnachtsfeier und Betriebsausflügen setzt ZKW auf gemeinsame Aktivitäten.

Von der Uni zum Job

Besonderen Wert legt ZKW auf die Zusammenarbeit mit Hochschulen und anderen Ausbildungseinrichtungen. Beispielsweise gibt es Kooperationen mit der Technischen Universität Wien und dem Technikum Wien sowie den Fachhochschulen Steyr, Wels und Wiener Neustadt. Dabei bietet das Unternehmen Praktika (auch in den Ferien) und Diplomarbeitsplätze in unterschiedlichen Fachbereichen an, aber auch Betriebsführungen, Fachvorträge und Sponsoring-Aktivitäten. Wer ZKW kennenlernen möchte, kann sich bei einer der rund 25 Karriereveranstaltungen oder direkt am Jobportal informieren. Mehr Infos dazu unter: https://zkw-group.com/home/karriere

Laura Kammerer, MA

ZKW Group GmbH

Rottenhauser Straße 8
A-3250
Wieselburg
presse@zkw-group.com
+43 7416 505 - 0