for narrow headlamps with full performance

Exzellenz im Design

Der Mensch ist darauf geprägt, Gesichter zu erkennen und zu interpretieren. Demnach wird auch das Design der Auto-Fronten immer bedeutender. Die Scheinwerfer beim Auto bringen – wie beim Menschen die Augen – den Charakter zum Ausdruck. Hier eröffnet die geringe Größe der stripeZ Lichtmodule bisher ungeahnte Möglichkeiten. Darüber hinaus: stripeZ ist Winner in der Kategorie Excellent Product Design – Automotive Parts and Accessories

Vorteile

stripeZ Lichtmodule für Hauptscheinwerfer weisen im Vergleich zu herkömmlichen Technologien bei gleicher Lichtperformance deutlich kleinere Abmessungen auf. Dies eröffnet im Design sowie in der Funktion von Scheinwerfern eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten.

Neben den optischen Vorteilen der schafft die stripeZ Produktfamilie durch den geringeren Platzbedarf auch zusätzlichen Freiraum im Scheinwerfer-Gehäuse. Dieser zusätzlich gewonnene Platz ermöglicht, bei gleicher Scheinwerfer-Kubatur, optisch ansprechende Lösungen für die Integration von Sensoren im Gehäuse. Dieser Aspekt gewinnt vor allem in Bezug auf autonomes Fahren in der Zukunft an Bedeutung.

Die stripeZ Produktfamilie bietet unabhängig der verwendeten Technologie eine konsistente Designsprache für alle Haupt-Lichtfunktionen. Um das Erscheinungsbild von Scheinwerfern aufzuwerten, wurden Lichtmodule bisher zumeist mit optisch wenig auffälligen Blenden verkleidet. stripeZ bietet die Möglichkeit den Mantel des Modules frei in Farbe und Struktur zu wählen und auf Blenden gänzlich zu verzichten. Das unterstützt zum einen das schlanke Design zusätzlich und macht jeden Scheinwerfer zu einem optischen Highlight.

stripeZ Lichtmodule schaffen Ordnung und Struktur im Scheinwerfer und ermöglichen zudem die Aufsplitterung der unterschiedlichen Lichtfunktionen in mehrere Module (2, 3, 4 oder noch mehr-Augen). Je nach gewünschtem Erscheinungsbild, kann auch festgelegt werden, ob alle Module immer zeitgleich leuchten oder bewusst nicht. So entsteht für jeden Scheinwerfer ein noch größeres Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten.

Trotz der geringen Größe, hält stripeZ in Bezug auf die Performance klar mit den „Großen“ Lichtmodulen mit. Die Höhe der sichtbaren Linse liegt nur bei 22 bis 30mm, was im Vergleich zur regulären Linsenhöhe von üblicherweise etwa 50mm einen erheblichen Unterschied in der Gestaltungsfreiheit bedeutet.

  • der Licht-Output ist vergleichbar mit jenem von größeren Modulen
  • skalierbar in Bezug auf Performance
  • schneidet in IIHS und NCAP Bewertungen1 gut ab
  • und ist natürlich nach ECE, CCC und SAE zulassungsfähig2


1 Bewertungen in denen mithilfe von Crashtests auf Sicherheit getestet wird (Europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm und Versicherungs-Institut für Straßensicherheit

2 ECE, CCC und SAE sind Zulassungsprüfzeichen in Europa, China und USA

Produktfamilie stripeZ

stripeZ wurde mit mehreren Aspekten im Hintergrund entwickelt. Neben dem Design, bei dem stripeZ sich erheblich von anderen Produkten abhebt, spielten auch die ungeminderte Licht-Performance und die Gestaltungsfreiheit durch den geringen benötigten Bauraum eine essenzielle Rolle. Zudem ermöglicht stripeZ auch bei gleichbleibender Kubatur den Bauraum, der für die Zukunft des Lichts im Zeitalter des autonomen Fahrens von Bedeutung sein wird. In der Produkfamilie stripeZ gibt es drei unterschiedliche Kategorien, die in einzelne Modul-Typen unterteilt werden. Diese verfügen jeweils über unterschiedliche Funktionen, sogleich die Tatsache der vollen Lichtleistung trotz stark reduzierter Größe für alle Produkte der gesamten Familie gleichermaßen gilt. Aufgrund der geringen Größe und des reduzierten Gewichts, sind die stripeZ Module klar prädestiniert für den Einsatz in flachen Frontscheinwerfern.

stripeZ | Basis Module

Hochwertiges Vorfeld-, Abblend- und Fernlicht in Uni oder Bi-Modulen

Mehr erfahren

stripeZ | Matrix Module

Uni und Bi-Module für blendfreies Fernlicht und weitere einfache ADB Funktionen

Mehr erfahren

stripeZ | Pixel Module

Entwickelt für adaptierbares Licht und blendfreies Fernlicht mit erweiterten ADB Funktionen in erhöhter Auflösung

Mehr erfahren

stripeZ | Basis Module

Die stripeZ | Basis Module projizieren hochwertiges Vorfeld, Abblend- und/oder Fernlicht. Charakteristisch für die Basis Module der stripeZ Familie ist ein besonders hoher Wirkungsgrad trotz sehr flacher Linse. Das so genannte Uni-Modul ist das Einstiegsmodell im Bereich der Projektionsmodule: Verwendung findet dieses in der Vorfeld-Beleuchtung, sowie im Abblend- und/oder im Fernlicht. Bi-Module jedoch kombinieren die Abblend- und Fernlichtfunktion in nur einem Modul: diese Variante spart zusätzlich Platz und Gewicht im Hauptscheinwerfer.

stripeZ | Uni Vorfeld Module

stripeZ | Uni Low Beam

stripeZ | Uni High Beam

stripeZ | Bi-Module

stripeZ | Uni Asymmetrie

stripeZ | Pixel Module

Die stripeZ | Pixel Module wurden speziell für adaptierbares Licht und blendfreies Fernlicht entwickelt. Unter Verwendung von insgesamt 48 LEDs erreicht das stripeZ | Pixel Modul eine höhere Auflösung von etwa 1°, ermöglicht situationsbezogenes Abblendlicht, das sich an unterschiedliche Gegebenheiten, wie Fahrgeschwindigkeit oder Witterung anpasst, und exakte Fernlichtmaskierungsszenarien. Auch beim stripeZ | Pixel Modul ist ein zusätzliches Modul nötig, um die volle Abblendlichtfunktion im Scheinwerfer abzudecken. Die Anzahl der Module, die im Scheinwerfer verwendet werden, ist von den konkreten Beleuchtungs-Anforderungen des Fahrzeuges abhängig. 

stripeZ | Pixel

stripeZ | Matrix Module

Die stripeZ | Matrix und Matrix Bi-Module eröffnen den Einstieg in blendfreies Fernlicht. Während das Matrix Modulpaar ein zusätzliches Abblendlicht Modul benötigt, bietet das Bi-Matrix Modulpaar platzsparend Abblendlicht und blendfreies Fernlicht: diese Variante spart zusätzlich Platz und Gewicht im Hauptscheinwerfer.

stripeZ | Matrix

stripeZ | Matrix Bi-Modules

Wise Combinations

Die Tabelle zeigt links sämtliche Modulfunktionen der stripeZ Produktfamilie und deren Kombinationsmöglichkeiten. Die Zahl im Raster repräsentiert die Anzahl der benötigten Modulen je Funktion, um die Gesetzesanforderungen für die Hauptlichtfunktionen im Scheinwerfer zu erfüllen.

C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7 C8 C9 C10 C11 C12 C13 C14 C15 C16 C17
Foreground
1
1
1
1
1
1
Slim Foreground
2
Asymmetry
1
1
1
Low Beam
1
1
1
High Beam wide
1
1
1
High Beam spot
1
1
1
High Beam
1
1
Bi-Module | Foreground & High Beam wide
1
Bi-Module | Asymmetry & High Beam spot
1
1
1
Bi-Module | Low Beam & High Beam wide
1
Bi-Module | Low Beam & High Beam spot
1
1
1
Bi-Module | Foreground & High Beam spot
1
ADB High Beam Matrix
1
1
2
2
2
2
Bi-Module | Low Beam & ADB High Beam Matrix
2
ADB High Beam Pixel
2
2
2
Sum
2
3
3
4
2
2
2
2
3
3
4
3
4
2
3
4
3

Lensholder design inspirations

Um das schlanke Design der Produktfamilie zusätzlich zu unterstreichen, bietet der stripeZ Linsenhalter die Möglichkeit seine Mantelfläche frei in Farbe und Struktur zu definieren und auf Blenden gänzlich zu verzichten.

A good idea finally always has a simple and easy-to-understand appearance even when hard work is behind it.

High Gloss | Deep Black,
nature

Arrow | Dark Silver,
coated

Textile | Rose Gold,
coated

Hexa | Dark Bronze,
coated

Brush | Silver,
coated

Metal | Pure Gold,
coated

Light Tattoo | Deep Black,
nature

Kontakt

Hannes Scheer

Group Product Management

ZKW Group GmbH
Rottenhauser Straße 8
A-3250 Wieselburg
johann.scheer@zkw-group.com
+43 7416 505 4195

Unsere Kunden